Schweizer Beamte manipulieren Wikipedia-Einträge

Aufgepasst bei Wikipedia: Schweizer Beamte schreiben ihnen unliebsame Wikipedia-Artikel um. Wie die Tageszeitung „Nordwestschweiz“ berichtet, sollen es allein im zurückliegenden Jahr 398 deutschsprachige Texte gewesen sein, die von Computern der Bundesverwaltung aus verändert wurden. Damit nicht genug: In den fünf Jahren zuvor sollen mehr als 1.500, seit 2003 insgesamt über 5.500 Artikel manipuliert worden sein.
Man stellt sich wohl zurecht die Frage: „Haben eigentlich Bundesbeamte auch noch etwas anderes zu tun?“.

Quelle: Pressetext.com

Kommentare sind geschlossen