Der QR Code

Ist Ihnen der Begriff „QR Code“ noch unbekannt? qr-smilie Der QR-Code (englisch Quick Response: Schnelle Antwort) ist ein zweidimensionaler Code, der 1994 für die Logistik bei Toyota entwickelt wurde. Er wird heute für allerlei Aufgaben verwendet. Smartphone und Tablett sei Dank.

 

Mehr darüber:

 

Was der QR Code kann

QR-Codes anerbieten sich, um Ihre Offline- und Online-Präsenz zu verbinden. Mit einem solchen optischen Code, erhöhen Sie ganz einfach die Wirkung Ihrer Print-Werbung, weil damit eine rasche interaktive Verbindung zum mobilen Nutzer gegeben ist. Eingelesen werden solche Codes mit einem so genannten QR-Reader, kostenlosen Apps, die es in unterschiedlichen Ausführungen für alle mobilen Geräte wie Smartphones und Tabletts gibt. Damit scannen Sie den Code und bekommen dessen Botschaft angezeigt resp. werden direkt weitergeleitet oder zu einer Aktion (e-Mail schicken, SMS schicken, Video anschauen, Facebook-Profil besuchen) geführt. Der QR Code kann mehrere tausend verschlüsselte Zeichen enthalten und eignet sich zur Übermittlung von Kurzinformationen wie

• Webseite, Facebook oder YouTube aufrufen • Text darstellen • vCard anbieten • SMS verschicken • Anruf auslösen • Geolocation anzeigen • Event, Gutschein • e-Mail verschicken • WiFi finden

Die Möglichkeiten sind wirklich mannigfaltig. Ebenso wie ihre Einsatzmöglichkeiten. qr-code-bsp

Sie möchten einen eigenen QR Code einsetzen?

Ist es nicht toll, wie man diesen ansich unschönen Code heute ansprechend zur Geltung bringen kann?Das Design eines Codes kann auch optisch vielfältig sein. Und er kann heute sogar dynamisch eingerichtet werden, so dass die nachträgliche Änderung einer Adresse oder eines Tippfehlers sogar nach der Verwendung (Druck, Fahrzeugbeschriftung) möglich ist. Wenn Sie einen QR Code probieren möchten, ist der freie QR Code Generator eine gute Anlaufstelle. Aber es gibt ein paar Sachen zu berücksichtigen. Wir helfen Ihnen gerne bei Einrichtung und Umsetzung Ihres QR Codes.

Kommentare sind geschlossen